Logo: Dieckhoff

Der Klassiker

EPS steht für expandierendes Polystyrol. Bekannt geworden ist es unter dem Markennamen Styropor. Und mittlerweile wird es auch airpop genannt. Viele Namen für eine vielseitige Perle.

Der besonders wirtschaftliche Einsatz als Verpackungsmaterial hat EPS so erfolgreich gemacht. Durch geschickte Formgebung wird das Leichtgewicht zu einem Produkt, das in der Lage ist, empfindlichste Güter optimal zu schützen. EPS ist Ressourcen schonend, Werte erhaltend und effizient.

Das Einsatzspektrum geht jedoch inzwischen viel weiter. Verschiedene Raumgewichte, Farben und Oberflächen lassen viele Anwendungen möglich werden.